Aluminium Fahnenmast

Die Gretchenfrage: Holz oder Aluminium Fahnenmast?

Es wäre natürlich ein Leichtes für uns, die Frage nach dem Material aus welchem ein Fahnenmast hergestellt sein sollte mit einer einzelnen Tatsache zu beantworten. Haben Sie schon jemals davon gehört, dass Archäologen einen Fahnenmast aus Holz ausgegraben haben? Natürlich nicht, denn Holz verrottet bei Weitem schneller als Metalle wie Stahl oder Aluminium, die lange Zeit brauchen, bevor sie tatsächlich verrostet bzw. im Fall von Aluminium korrodiert sind. Doch so einfach wollen wir es uns nicht machen. Denn ohne Zweifel war Holz das Material aus welchen Fahnenmasten über Hunderte von Jahren bis heute produziert worden sind – bevor Aluminium, glasfaserverstärkter Kunststoff und Stahl dieses Material abgelöst haben.

Warum ein Aluminium Fahnenmast die bessere Option ist

• Ein Holz Fahnenmast sieht selbstverständlich eindrucksvoll und traditionell aus. Doch auch ein Aluminium Fahnenmast büßt nicht von seiner imposanten Erscheinung ein. Vergessen sollten Sie dabei aber nicht, dass der Fahnenmast aus Holz regelmäßig einen neuen Anstrich benötigt, um auch auf Dauer eindrucksvoll zu sein. Ein Aluminium Fahnenmast hat eine sehr hohe Korrosionsbeständigkeit, welche durch das Eloxieren und Lackieren nochmals erhöht wird.

• Schön, wenn der Fahnenmast aus Holz einen festen Standplatz hat. Doch, was geschieht, wenn der Mast tatsächlich einmal umgesetzt werden muss? Ein Fahnenmast aus Aluminium wiegt nur den Bruchteil des Gewichtes eines Holz-Mastes. Das Aufstellen, das Umsetzen oder auch das Transportieren des Mastes fällt dadurch um einiges leichter.

• Selbst beim Umweltschutz hat der Aluminium Fahnenmast nicht das Nachsehen gegenüber einem Mast aus Holz. Denn Aluminium ist zu 100 %, ganz ohne Verluste in der Qualität recyclebar.

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar