Flexible Werbung dank Display

Jeder weiß heute, dass Fahnen ein sehr guter Werbeträger sind. Viele Unternehmen nutzen Fahnenmasten mittlerweile für unterschiedliche Zwecke. Oft wird die Firmenfahne daran gehisst, aber auch Werbefahnen kommen häufig zum Einsatz. Allerdings können damit nicht alle Menschen erreicht werden. Wer beispielsweise auf der Straße unterwegs ist, sei es als Auto- oder Radfahrer, oder auf dem Gehweg läuft, wird sicher nicht den Kopf in den Nacken legen, um zu schauen, was auf der Fahne zu sehen ist, die hoch oben gehisst ist. Um auch diese Menschen erreichen zu können, ist ein Display eine gute Lösung. Mit einem Display ist es möglich, Menschen auf Augenhöhe zu erreichen. Zudem sind sie groß genug, um auch aus einer gewissen Entfernung gesehen werden zu können. Displays werden auch als Wallframe bezeichnet, dabei handelt es sich aber nicht um einen herkömmlichen Mast, allerdings ist die Werbewirkung gleich gut.

Einfache Installation – optimale Wirkung

Ein Display besteht aus einem Gestell und einem Spanntuch, das daran befestigt wird. Das Gestell selbst ist aus Aluminium gefertigt. Das Spanntuch erfüllt in diesem Fall die Aufgabe der Fahne. Displays sind optimal geeignet für den Außenbereich, leisten aber ebenfalls wertvolle Dienste im Innenbereich. Auch der mobilen Nutzung steht nichts im Wege. Häufig sind Displays auf Messen oder anderen Events zu sehen, da das Gestell besonders stabil ist. Auch der Austausch des Spanntuchs ist sehr einfach und geht schnell. Es ist also kein Aufwand, das Spanntuch auszutauschen, sodass auf dem Display immer wieder neue Werbebotschaften präsentiert werden können. Längst gehören Displays zur Werbetechnik von Autohäusern, daher wird vielen Menschen dieser Werbeträger bereits bekannt sein. Die Befestigung von Displays kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Autofuß, Betonsockel, Einschlaghülsen oder Bodenplatten eignen sich für die Befestigung sehr gut. Vorteilhaft ist, dass Displays wartungsfrei sind und absolut flexibel genutzt werden können. Sie stellen eine echte Bereicherung dar für jedes Werbekonzept.

Foto: aluart.de

1 Comment

Post A Comment