Fahnen und Flaggen

Günstig, aber dennoch sehr effektiv – der Standard Ausleger Mast für Einsteiger

Aller Anfang ist immer schwer, das gilt für jeden Bereich. Auch dann, wenn es um den Kauf eines Fahnenmasts geht, können sich Unternehmen oder auch Privatleute nur sehr schwer entscheiden. Die Auswahl ist groß, welches Modell ist für die eigenen Wünsche und Anforderungen am besten geeignet? Eine Frage, die sich oft nicht leicht beantworten lässt. Eine gute Wahl sind immer Modelle, die gerne als sogenannte Einsteigermasten bezeichnet werden. Zu diesen Varianten gehört auch der Standard Ausleger Mast.

Fahnen sind ein gutes Werbemittel, das haben bereits viele Unternehmen festgestellt. Aus diesem Grund möchten auch immer mehr Firmen mit Fahnenmast und Fahnen als Werbeträger arbeiten. Damit können nicht nur Neukunden gewonnen werden, auch bestehende Kunden können so erreicht werden, indem beispielsweise auf Sonderpreise oder bestimmte Aktionen hingewiesen wird.

Für den Erfolg dieser Werbung ist natürlich eine sehr gut gestaltete Fahne sehr wichtig. Allerdings nützt auch die schönste Fahne nichts, wenn sie nicht jederzeit gut sichtbar ist. Nur die wenigsten haben ausreichend Zeit, um stehenzubleiben und darauf zu warten, dass der Wind endlich richtig steht und zu sehen ist, was die Fahne präsentiert.

Die beste Lösung für dieses Problem ist ein Mast mit einem Ausleger. Dieser sorgt dafür, dass die Werbebotschaft immer gut sichtbar ist. Wer zunächst einmal ausprobieren möchte, ob ein Fahnenmast wirklich zum eigenen Geschäft passt, sollte sich erst einmal für ein relativ preiswertes Modell entscheiden. Selbstverständlich sollte dieses aber trotzdem auch sehr robust und effektiv sein. Der Standard Ausleger Mast von Aluart ist dafür sehr gut geeignet.

Mit Ausleger werben

Ein Drehausleger sorgt bei diesem Modell dafür, dass die Fahne jederzeit optimal präsentiert wird. Auch wenn wirklich einmal gar kein Wind weht, ist die Fahne gut sichtbar. Der Drehausleger wird einfach nur aufgesteckt und bietet so auch einen effektiven Diebstahlschutz. Vandalen werden ebenfalls keine Freude daran haben.

Der Standard Mast mit Ausleger ist optimal als Einsteigermodell geeignet und kann auch problemlos in exponierten Lagen eingesetzt werde, so wie in Fußgängerzonen. Da dieses Modell in verschiedenen Größen von 5 bis 12 Metern erhältlich ist, steht für jeden Einsatzbereich genau der passende Mast bereit. Um die Fahne richtig präsentieren zu können, muss sie auch seitlich am Mast befestigt werden. Dafür stehen Kunststoffschlaufen zur Verfügung. Diese sorgen auch dafür, dass kein Lärm entsteht.

Ein Bodenkippgelenk bietet sich als Befestigung für dieses Modell an. Es ermöglicht das einfache Wechseln der Fahne. Kleinere Modelle können auch mit einem Bodenrohr befestigt werden. Standard Ausleger Masten sind preiswerte Einstiegsmodelle, die für die Dauerbeflaggung genutzt werden können.

Foto: aluart.de

No Comments

Post A Comment