Werbefahnen

Perfekt für den Werbebereich – Auslegermasten

Sie waren bisher die beliebtesten Masten, wenn es um das Hissen einer Nationalfahne ging – die Auslegermasten. An keinem anderen Fahnenmast kommen diese Flaggen besser zur Geltung. Längst aber werden sie nicht mehr nur für diese Zwecke eingesetzt, denn auch die Werbefachleute haben mittlerweile erkannt, wie wertvoll ein solcher Auslegermast für die Präsentation sein kann. Sie sind wirklich die perfekten Werbeträger für ganz unterschiedliche Werbefahnen.

Warum das so ist? Ganz einfach, an einem herkömmlichen Fahnenmast werden Fahnen für gewöhnlich so befestigt, dass sie einfach herunterhängen, und man muss auf etwas Wind hoffen, wenn man sie gut sehen möchte. Aber auch dann ist es oft recht schwierig zu erkennen, was genau auf der Fahne abgebildet ist. Fußballfahnen, Nationalfahnen und ähnliche Fahnen haben damit kein Problem, diese kann man auch so erkennen, ohne dass man sie ganz sieht.

Werbefahnen sind da schon etwas ganz anderes, sie bestehen oft aus Logos, Grafiken oder auch Bildern mit unterschiedlichen Schriftzügen, die eine Botschaft vermitteln und somit auch gelesen werden sollten. Dies ist dann besonders schwierig, wenn eine Fahne an einem Mast herunterhängt. Auch ein wenig Wind ändert nicht viel daran. Richtig zur Geltung kommt eine solche Fahne nur, wenn sie an einem Fahnenmast mit Ausleger gehisst wird. Kein Wunder also, dass man gerade vor Firmenzentralen oft gleich mehrere dieser Auslegermasten findet. Sie können harmonisch arrangiert werden und bieten dann einen sehr eindrucksvollen Firmenauftritt.

Wer jetzt bereits eine Mast ohne Ausleger sein eigen nennt, aber doch lieber einen Auslegermast nutzen möchte, muss nicht gleich einen neuen Mast kaufen. Für gewöhnlich ist es so, dass ein einfacher Mast ohne Ausleger nachgerüstet werden kann mit einem nicht hissbaren Ausleger. Wer noch vor der Qual der Wahl steht, sollte sich auf jeden Fall für einen Fahnenmast mit Ausleger entscheiden. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle, die alle perfekt als Werbeträger geeignet sind, so dass jeder für seinen individuellen Anspruch den passenden Mast findet.

Foto: aluart-fahnenmast.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar