Fahnenmasten Spezialanfertigungen

Wenn Vereine fusionieren – neue Fahnen werden benötigt

Es gibt überall sehr viele schöne Traditionen. Eine dieser Traditionen ist auch in vielen Orten der Schützenverein. In kleineren Orten existiert meistens nur ein Schützenverein, in größeren Orten oder auch Städten gibt es gleich mehrere davon. Noch ein paar Jahre zuvor waren Schützenvereine sehr beliebt. Dabei ging es nicht nur darum, in einer Gemeinschaft zu sein und einige Unternehmungen zusammen durchzuführen. Oft ist es auch so, dass die Mitgliedschaft in einem Schützenverein wichtig ist für das soziale Ansehen, oder sogar für Geschäftsbeziehungen. Es gibt etliche Mitglieder, die nur aus diesem Grund einem Schützenverein beigetreten sind. Allerdings hat sich die Beliebtheit solcher Vereine in den letzten Jahren erheblich reduziert. Immer weniger Mitglieder sind zu verzeichnen, so dass es einige kleinere Vereine schon gar nicht mehr gibt. Um dies zu vermeiden haben andere Vereine beschlossen, lieber zu fusionieren als zu riskieren, dass der Verein über kurz oder lang aufgeben muss.

Solch eine Fusion bringt natürlich auch einige Änderungen mit sich. Gerade wenn es darum geht, eine einheitliche Fahne und passende Uniformen zu finden, gehen die Wünsche sehr oft auseinander. Allerdings macht es immer mehr Sinn, den Neubeginn auch gleich mit einer neuen Fahne zu feiern. Dies bedeutet natürlich auch, dass wirklich alle Fahnen ausgetauscht werden müssen. Und gerade auf Schützenfesten gibt es so einige Fahnen, die dort an diversen Fahnenmasten gehisst werden am Schützenplatz. Allerdings ist es nur so möglich, die Tradition des Schützenvereins aufrecht zu erhalten. Aber solch eine Fusion bietet auch immer neue Möglichkeiten, weitere Mitglieder zu werben, und dies wird durch das Hissen neuer Fahnen auch erheblich erleichtert. Fahnen für den Neustart – viel besser kann man kein neues Kapitel beginnen.

Foto: aluart-fahnenmast.de

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar