effektive Werbemittel

Werbung mit drei Fahnen – Triflags

Mit Fahnen zu werben wird heute immer beliebter. Was aber, wenn man gleich mit mehreren Fahnen werben würde? Das ist sicher eine gute Idee, kann aber mit einem einfachen Fahnenmast nicht umgesetzt werden. Diese Modelle bieten einfach nicht ausreichend Platz für drei Fahnen. Aber es gibt ein Modell, das für die Präsentation von drei Fahnen vorgesehen ist: der Triflag. Von der Höhe her ist ein Triflag nicht so groß wie ein herkömmlicher Fahnenmast. Er ist eher dafür vorgesehen, Werbung auf Augenhöhe zu bieten. Trotz der vielen Möglichkeiten, die ein Triflag hat, sind diese Modelle heute noch nicht allzu oft zu sehen. Das ist sehr schade, denn diese dreifache Fahnenburg stellt wirklich eine sehr wirkungsvolle Werbemöglichkeit dar. Allerdings könnte sich das schon bald ändern, denn die Werbetechnik ist nun auch darauf aufmerksam geworden. Diese Branche entdeckt gerade erst, wie viele Werbemöglichkeiten ein Triflag wirklich bieten kann. Triflags können optimal für die Dauerbeflaggung eingesetzt werden, eignen sich aber auch für unterwegs, also die mobile Nutzung. Sie können sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich genutzt werden. Für Messen und Ausstellungen sind sie optimal geeignet. Besonders Autohäuser und Einkaufszentren setzen mittlerweile auf diese Art Werbeträger.

Effektiver Einsatz in der Werbetechnik

Triflags waren schon immer sehr effektive Werbemittel, aber nun erhalten sie endlich die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. Diese Modelle sind mit drei Auslegern ausgestattet, die an einem besonders stabilen Aluminium-Drehkopf befestigt sind. Wie es der Name bereits vermuten lässt, dreht sich der Drehkopf ebenfalls, und zwar um 360°. Dadurch bieten diese Modelle ein besonders prägnantes Fahnenbild. Jeder Passant wird einen Blick darauf werfen. Das System ist besonders stabil und kann im Handumdrehen eingesetzt werden. Zudem ist der Transport sehr einfach. Das Hauptrohr ist gerade einmal drei Meter lang. An einem Triflag können Fahnen bis zu einer maximalen Größe von 80 x 250 cm gehisst werden. Mit einem Betonsockel kann ein Triflag sicher befestigt werden. Einfacher kann Werbung auf Augenhöhe nicht sein.

Foto: aluart.de

No Comments

Post A Comment