Mobile Werbemittel

Optimal geeignet für den mobilen Einsatz – Teleskopmasten

Flaggen werden in vielen Bereichen genutzt und sind immer ein richtiger Blickfang. Sie dienen als Nationalflaggen, Firmenfahnen, Werbefahnen oder Fußballfahnen. Wenn der Wind den Stoff bewegt, wenden sich die Blicke der Menschen automatisch in deren Richtung. Darum werden sie mittlerweile sehr häufig genutzt. Für die Werbung in der Fußgängerzone oder vor einem öffentlichen Gebäude sind heute häufig Fahnen zu sehen. Diese werden in den meisten Fällen an fest installierten Fahnenmasten gehisst. Aber nicht in allen Bereichen, in denen Kunden angesprochen werden können, stehen feste Masten zur Verfügung, beispielsweise auf Messen oder Ausstellungen. Für diese Bereiche eignen sich Teleskopmasten sehr gut. Sie sind optimal geeignet für kurzzeitige Einsätze und stellen einen echten Blickfang dar. Die Bedienung ist sehr einfach und die Modelle sind besonders robust. Sie zeichnen sich besonders aus durch ihre schnelle Einsatzbereitschaft und die Möglichkeit, sie stufenlos in der Höhe verstellen zu können.

Einfacher Transport

Es ist möglich, Teleskopmasten mit nur ein paar wenigen Handgriffen auf eine sehr handliche Länge zusammenzuschieben. In der Form passen sie problemlos in jeden PKW und können ganz einfach zu jedem Einsatzort transportiert werden. Sie können im Innenbereich und auch im Außenbereich eingesetzt werden. Modelle mit einem Drehausleger sorgen für ein optimales Fahnenbild. Teleskopmasten sind in unterschiedlichen Längen bis zu acht Meter erhältlich. Eine sehr günstige Variante ist der Standard Teleskopmast, sehr beliebt ist der Clic Clac Fahnenmast. Der Deluxe Teleskopmast bietet etwas mehr Komfort. Dieses Modell ist jedoch nur für den Einsatz im Innenbereich geeignet. Neben Beachflags zählen Teleskopmasten zu den besten Modellen, die für einen mobilen Einsatz genutzt werden können.

Foto: aluart.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar