Mobile Werbemittel

Mobile Masten – optimal geeignet für die Firmenpräsentation

Firmenfahnen werden immer beliebter. Das hat natürlich seinen Grund. Viele Firmeninhaber haben sich bereits entschlossen, ihr Unternehmen mit der passenden Firmenfahne zu präsentieren. Ein großer Fahnenmast vor dem Firmengebäude sorgt dafür, dass sie auch von weitem bereits gesehen wird. Eine solche Fahne macht sich aber nicht nur vor dem Firmensitz sehr gut, auch auf Messen oder Meetings präsentiert sie sehr eindrucksvoll das Unternehmen. Sie stellen wunderbare Werbemittel dar, die allerdings auch immer richtig angebracht werden müssen. Einfach an die Wand hängen oder über einen Stuhl, dafür wurden Fahnen nicht gemacht. Sie müssen in ihrer vollen Größe gezeigt werden, nur dann stellen sie ein sinnvolles Werbemittel dar. Auch von irgendwelchen abenteuerlichen Befestigungen, die häufig auf Messen zu finden sind, wird abgeraten. Die beste Möglichkeit, unterwegs die Firmenfahne zu präsentieren, sind mobile Masten. Neben den beliebten Teleskopmasten kommen auch immer öfter Beachflags zum Einsatz. Damit die Fahne auch wirklich gut gesehen werden kann, sollte der Mast mit einem Ausleger ausgestattet sein. Entsprechende Modelle sind besonders stabil und robust, aber dennoch ganz leicht zu handhaben. Es bedarf lediglich weniger Handgriffe, und schon ist er montiert. Ebenfalls problemlos erfolgt auch der Transport. Diese Modelle können ganz einfach auseinandergenommen werden, sodass sie in jedes Fahrzeug passen.

Im Handumdrehen einsatzbereit

Mobilmasten sind dafür bekannt, besonders schnell einsatzbereit zu sein. Auch die einfache Art und Weise, wie sie transportiert werden können, macht sie sehr beliebt. Zwei wichtige Gründe, die mobile Masten in den Fokus der Werbetechnik gebracht haben. Längst können Werbetechniker nicht mehr über dieses ideale Werbemittel hinwegsehen. Immer dann, wenn ein Einsatz außerhalb des Firmensitzes ansteht, beispielsweise bei einem Meeting oder Seminar, sind mobile Masten die beste Wahl. Sie können sogar im Außenbereich eingesetzt werden. Ein Mobilmast mit einem Ausleger sorgt dafür, dass die Fahne jederzeit glatt herunterhängt und optimal gesehen werden kann. An einem solchen Modell können Fahnen befestigt werden, die bis zu 150 cm lang sind. Da der Ausleger um 360° drehbar ist, kann er in jede gewünschte Position gebracht werden. Für die Befestigung dieser Modelle bieten sich ein Gussfuß, ein Autofuß, eine Bodenplatte oder auch ein Raumständer an. Immer die optimale Firmenpräsentation, auch unterwegs.

Foto: aluart.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar