diebstahlsichere Fahnenmasten

Effektiv und günstig – der Standard Ausleger Mast

Bisher haben viele Unternehmen die bekannten Werbemittel genutzt, die überall sehr beliebt waren: Flyer, Zeitungswerbung und vielleicht noch Anzeigen in Kleinanzeigenportalen. Viele Kunden reagieren aber mittlerweile gar nicht mehr auf diese Art von Werbung. Flyer werden mitgenommen und dann achtlos weggeworfen. Zeitungen lesen die meisten Menschen gar nicht mehr. Und in Kleinanzeigenportalen wird nur nach Schnäppchen gesucht. Diese Art von Werbemittel sind längst nicht mehr attraktiv. Dafür gibt es aber neue Werbemittel, die zwar nicht mehr sehr neu sind, aber ganz neu entdeckt werden: Werbefahnen. Es ist mittlerweile so, dass kein Werbetechniker, der etwas auf sich hält, auf dieses Mittel verzichtet. Ein Fahnenmast, an dem mit unterschiedlichen Fahnen geworben wird, bietet sehr viele Möglichkeiten für das Geschäft. Darauf können bestimmte Aktionen beworben oder tolle Angebote präsentiert werden. Um auch wirklich ihr Ziel zu erreichen, muss die Fahne optimal präsentiert werden. Ein Standard Ausleger Mast ist dafür sehr gut geeignet. Er ist ein optimaler Einsteigermast, der sehr robust ist, aber dennoch günstig. Daran können Fahnen dauerhaft präsentiert werden.

Optimale Sichtbarkeit durch Ausleger

Ein Drehausleger sorgt dafür, dass die Fahne selbst bei Windstille immer richtig gezeigt wird. Dieser Drehausleger wird ganz einfach aufgesteckt und ist somit auch geschützt vor Vandalismus und Diebstahl. Der Standard Ausleger Mast kann sehr gut in exponierten Lagen genutzt werden, beispielsweise in Fußgängerzonen. Sie sind in unterschiedlichen Größen zwischen 5 und 12 Metern erhältlich. Für die Befestigung der Fahne stehen an der Seite Kunststoffschlaufen zur Verfügung. Das sorgt dafür, dass die Fahne auch bei starkem Wind keinen Lärm macht. Wird für die Befestigung ein Bodenkippgelenk gewählt, erleichtert dies bei größeren Masten das Wechseln der Fahnen sehr. Dieser Mast ist hervorragend geeignet für die Dauerbeflaggung und als Firmenfahnenmast. Er bietet eine sehr gute Qualität, ist aber dennoch preiswert.

Foto: aluart.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar