Fahnenmasten Spezialanfertigungen

Fahnen vor einem Klinikum – sehr beliebt

Fahnen wehen heute überall. Man findet sie vor Einkaufszentren, Firmen, Geschäften oder auch Fitness-Centern. Immer öfter aber trifft man Fahnen auch vor Kliniken und Krankenhäusern an. Während Fahnen an vielen anderen Stellen eher als Werbung eingesetzt werden, ist dies bei einem Klinikum nicht unbedingt der Fall. Sicherlich ist es für Besucher oder Patienten, die noch nie in diesem Klinikum waren, eine Art Wegweiser, dennoch scheint die Motivation für Kliniken eine andere zu sein. Es kommt auch durchaus vor, dass Gemeinden gar nicht so einverstanden sind mit diesen Fahnenmasten vor einem Klinikum. Es ist auch schon vorgekommen, dass eine Satzung geändert werden musste, damit die Klinik ihre Masten in der bestehenden Art und Weise behalten durfte.

Fahnen vor einem Klinikum sind keine Werbung, denn Kliniken benötigen ja für gewöhnlich auch keine solche Werbung. Hier geht es eher um das Prestige, man zeigt damit, wie stolz man auf seine Einrichtung ist. Dies ist natürlich absolut verständlich. Dennoch müssen gerade Kliniken und Krankenhäuser ganz besonders darauf achten, welcher Fahnenmast genutzt wird, und auch bei der Befestigung muss man große Sorgfalt walten lassen. Hier sind Fahnenmasten mit einer innenliegenden Hissvorrichtung schon beinahe Pflicht. Bei starkem Wind dürfen die Patienten selbstverständlich nicht gestört werden durch die Geräusche, die bei Fahnenmasten mit einer ausßenliegenden Hissvorrichtung schnell auftreten können. Weiterhin empfehlen sich hier auch Masten mit Ausleger, so dass der Name und vielleicht auch das Logo des Klinikums richtig zur Geltung kommen.

Selbstverständlich muss auch auf eine sichere Befestigung geachtet werden. Eine stabiler Fahnenmast sollte immer auch mit einer stabilen Befestigung in den Boden gebracht werden. Eine Bodenhülse mit einem soliden Fundament stellt in diesem Bereich eine sehr gute Möglichkeit der Befestigung dar. Werden diese Punkte beachtet, sind Fahnen eine elegante Möglichkeit, das Klinikum ins rechte Licht zu rücken.

Foto: aluart-fahnenmast.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar