diebstahlsichere Fahnenmasten

Perfekt für den großen Auftritt – Ausleger Masten

Wer sich einen Fahnenmast kauft, hat für gewöhnlich den Wunsch, daran unterschiedliche Fahnen zu hissen. Diese sollen bestenfalls jederzeit von überall aus gesehen werden können. Gut, sie werden sicherlich nur in einem bestimmten Bereich gesehen werden können, aber leider auch nicht immer in ihrer vollen Pracht. Das liegt ganz einfach daran, dass viele Besitzer eines solchen Masts auf ein Standardmodell gesetzt haben. Bei Standard Masten sind die Fahnen immer nur dann gut sichtbar, wenn der Wind entsprechend weht.

Privatnutzer sehen das nicht so eng, schließlich hissen sie ihre Fahnen eher, weil sie persönlich Spaß daran haben. Anders sieht es bei Werbeträgern aus. Wird ein Fahnenmast eingesetzt, um als Werbeträger genutzt zu werden, ist es wichtig, dass die Fahne jederzeit in ihrer vollen Größe zu sehen ist. Das gilt auch dann, wenn gerade kein Wind weht. In dem Fall ist ein Fahnenmast mit Ausleger die beste Wahl. Der Ausleger sorgt dafür, dass die komplette Fahne jederzeit optimal gesehen werden kann. Es spielt dann gar keine Rolle, ob es windstill ist oder nicht. Wer Wert legt auf einen guten Diebstahlschutz, sollte sich für ein Modell mit einer innen liegenden Hissvorrichtung entscheiden. Diese sorgt dafür, dass es Dieben und Vandalen schwer gemacht wird, die Fahne zu stehlen oder zu beschädigen.

Der perfekte Mast für die Werbetechnik

Zudem ist es auch wichtig, dass die Fahne immer ohne Probleme und vor allen Dingen schnell ausgewechselt werden kann. Das ist bei dieser Art Mast gewährleistet. Es gibt auch Auslegermasten, die mit einem aufgesetzten Kunststoffschloss ausgestattet sind. Dieses erhöht die Sicherheit zusätzlich. Das Schloss kann ohne den Schlüssel nicht geöffnet werden. Dadurch wird verhindert, dass die Fahne bei Nacht und Nebel mal eben gestohlen wird.

Der Ausleger sorgt dafür, dass die Fahne immer optimal im Wind steht und stets gesehen werden kann, selbst wenn gar kein Wind weht. Kunststoffschlaufen stehen an der Seite des Masts zur Verfügung, um die Fahne zu befestigen. Ein Gegengewicht ist behilflich beim Einholen der Fahne. Auslegermasten sind in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Besonders beliebt ist der Türchen Auslegermast, aber auch das Standardmodell wird häufig gewählt. Ausleger Masten sind in unterschiedlichen Größen erhältlich, dadurch sind sie sehr variabel einsetzbar. Auch in der Werbetechnik haben sich diese Masten mittlerweile einen festen Platz gesichert, immer mehr Werbetechniker setzen auf diese Art Werbeträger, sie sind bereits in vielen Konzepten zu finden.

Foto: aluart.de

No Comments

Post A Comment