Fahnenmasten Spezialanfertigungen

Fahnenmasten – nicht gedacht als Abstellplatz für Fahrräder

Fahnenmasten können in vielfältiger Weise genutzt werden. Selbstverständlich ist es ihre Hauptaufgabe, schöne Fahnen möglichst so zu präsentieren, dass sie bereits von weitem gesehen werden können, und sie ihre Botschaft verbreiten können. Dennoch gibt es immer wieder Menschen, die sehr erfindungsreich sind, und Fahnenmasten ganz einfach auch für andere Dinge umfunktionieren. Mit einem bestimmten Problem haben zur Zeit sehr viele Besitzer von Fahnenmasten zu kämpfen, zumindest dann, wenn die Masten in der Öffentlichkeit stehen. Besonders die Masten, die an Plätzen mit großem Publikumsverkehr stehen, werden sehr gerne zweckentfremdet. Dies betrifft vor allen Dingen Fußgängerzonen und große Einkaufszentren. Anscheinend ist es heute nicht mehr modern, die zur Verfügung gestellten Fahrradständer zu nutzen. Stattdessen werden Fahrräder heute gerne an Fahnenmasten angekettet. Eine Idee, die vielleicht für den Radfahrer sehr interessant und praktisch zu sein scheint, für den Besitzer des Mastes aber auf keinen Fall.

Fahrradproblem in Wien

In Wien haben gerade die Ringstraßen-Galerien mit diesem Problem zu kämpfen. Immer wieder werden dort Fahrräder an den Fahnenmasten angekettet, die vor dem Luxus-Einkaufszentrum stehen. Diese Masten sind Eigentum der Ringstraßen-Galerien, daher wäre es ganz einfach, diese Fahrräder praktisch abschleppen zu lassen. Zu dieser Methode haben die Betreiber allerdings noch nicht gegriffen, sie setzen zunächst einmal auf Kommunikation. Mit Zetteln soll den Radfahrern klargemacht werden, dass der Fahnenmast kein Fahrradabstellplatz ist. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Optik des Mastes leidet, auch die Fahne kann nicht gehisst werden, wenn ein Fahrrad dort festgebunden wurde. Eigentlich sollte es vollkommen klar sein, dass ein Fahrrad nicht an einen Fahnenmast gehört. Das sollte für gewöhnlich jedem Radfahrer einleuchten, aber anscheinend muss man es einigen doch noch einmal deutlich sagen. Sicher gibt es viele Einsatzbereiche für Fahnenmasten, aber als Abstellplatz für Fahrräder sollten sie besser nicht genutzt werden.

Foto: aluart-fahnenmast.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar