diebstahlsichere Fahnenmasten

Gegen Fahnenklau – diebstahlsichere Fahnenmasten von Aluart

Es ist keine Seltenheit und insbesondere in der Nacht nach der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurden mehr Deutschland-Fahnen von Unternehmensgeländen, vor Häusern und auf Vorgärten. Dabei handelt es sich teilweise nicht einmal um die Fahnen des Staates Deutschland. So zum Beispiel geschehen auf dem Donaufest in Ulm. Hier wurden nach dem Finale rund 50 Fahnen, welche von der Kunstakademie im kroatischen Osijek in den Nationalfarben der Donaurainer gefertigt wurden, nach dem Finale Deutschland gegen Argentinien entwendet.

Diebstahlsichere Fahnenmasten von Aluart verhindern den Fahnenklau

Dabei ist es wirklich keine „Hexerei“ den Dieben das stehlen der Fahne, wenn nicht sehr schwer oder gar unmöglich zu machen, wenn die richtigen Fahnenmasten gewählt werden.  Hier hat Aluart gleich mehrere Lösungen anzubieten.

Der Aluart Türchen Mast verfügt über eine abschließbare Klappe, hinter der sich die Hissleine verbirgt. Diese Klappe lässt sich nur mittels eines speziellen Schlüssels öffnen. Ein weiterer nicht zu verachtender Vorteil: Die Fahne kann ganz ohne den Fahnenmast legen zu müssen gehisst und wieder eingeholt werden. Dieser Mast ist selbstverständlich auch in einer Ausführung mit Drehausleger erhältlich. Hier präsentiert sich die Fahne auch bei Windstille immer im vollen Umfang. Der Türchen Ausleger Deluxe (TAD) von Aluart präsentiert sich mit einem Aluguss-Türchen, einem Aludrehkopf und einem verstärkten Auslegerprofil.

1 Comment

Post A Comment