Fahnenmast

Schutz vor Diebstahl und Vandalismus mit einer innen liegenden Hissvorrichtung

Ein Fahnenmast im Garten oder vor dem Unternehmen, das ist der Wunsch sehr vieler Menschen. Für Unternehmen ist ein solcher Mast ein perfekter Werbeträger, im Garten gibt er die Möglichkeit, immer wieder neue Fahnen zu hissen, ganz nach Wunsch und Geschmack. Wer sich einen solchen Mast zulegen möchte, schaut selbstverständlich auf den Preis. Am besten ist es natürlich, wenn das Modell recht günstig ist. Besonders für diejenigen, die zum ersten Mal einen Fahnenmast kaufen möchten, ist ein günstiges Modell zunächst eine gute Wahl. Dass sehr günstige Modelle oft nicht sonderlich stabil sind, ist natürlich klar. Aber auch die Hissvorrichtung ist oft ein Problem. Bei den meisten günstigen Modellen ist eine außen liegende Hissvorrichtung verarbeitet. Hier zeigen sich oft schon nach einer kurzen Zeit die ersten Nachteile. In bewohnten Bereichen könnten sich die Nachbarn beschweren, wenn bei Wind das Seil gegen den Mast schlägt, und an Schlaf nachts nicht zu denken ist. Wird der Mast in stark frequentierten, öffentlichen Bereichen eingesetzt, kann er auch sehr schnell zum Ziel von Dieben werden. Das ist beispielsweise oft der Fall in Einkaufsstraßen oder auch vor öffentlichen Gebäuden. Besonders nachts scheint eine solche Fahne eine besondere Anziehung auf Diebe zu haben. Liegt die Hissvorrichtung außen, ist der Zugriff sehr einfach. Schnell ist die Fahne eingeholt, und schon ist sie weg. Oft werden Mast und Fahne auch mutwillig zerstört. Masten mit einer innen liegenden Hissvorrichtung können sowohl Diebstahl als auch Vandalismus entgegenwirken.

Diebstahl wird erschwert

Natürlich gibt es nichts, was wirklich sicher ist, sogar die besten Alarmanlagen werden von gewieften Dieben außer Gefecht gesetzt. Wenn aber von außen gar nicht erst ein Seil zum Hissen zu sehen ist, vergeht den meisten schon die Lust, weil ein Diebstahl einfach viel zu aufwendig wäre. Somit bietet ein Mast mit einer innen liegenden Hissvorrichtung auch eine gewisse Abschreckung. Besonders beliebt sind der Türchen-Mast und der Kurbel-Mast. Beide bieten einen sehr guten Schutz gegen Diebstahl. Der Kurbel-Mast hat zudem noch den Vorteil, dass das Hissen der Fahne durch eine eingebaute Seilwinde zum Kinderspiel wird. Selbstverständlich kann die Kurbel abgenommen werden. Der Türchen-Mast bietet noch etwas mehr Sicherheit, denn er ist abschließbar. Dieses Modell ist perfekt geeignet für alle öffentlichen Bereiche. Eine innen liegende Hissvorrichtung ist die beste Möglichkeit, Fahnen und Mast vor fremdem Zugriff zu schützen.

Foto: aluart.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar