Der traditionelle Mast für den Garten – der Deluxe Fahnenmast

Absolute Klassiker – es gibt sie in fast allen Bereichen. Sei es der klassische Bleistift, das klassische Kleid oder auch die traditionelle Uniform, überall gibt es Traditionen. Auch im Bereich der Fahnenmasten gibt es solch einen Klassiker. Wenn man heute einen Fahnenmast in einem Garten oder vor einem Haus sieht ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich um einen Deluxe Mast handelt. Dieser absolute Klassiker überzeugt nicht nur durch seine Bedienungsfreundlichkeit, sondern auch durch seine Unverwüstlichkeit und die Repräsentation. Deluxe Masten sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Von der Größe her decken sie ein Spektrum von 5 bis 12 Metern ab. Sie werden entweder in 1-teiliger Ausführung oder in 2-teiliger Ausführung geliefert.

Der Deluxe Mast verfügt über eine sehr schöne Gusskappe aus Aluminium, alternativ ist er auch mit einer Aluminiumzwiebel erhältlich. Einer der größten Vorteile dieser Art Fahnenmast ist das einfache Hissen und Einholen der Fahne. Dafür verantwortlich ist die Seilführung in diesem Mast, die über Umlenkrollen läuft. Indem der Seilspanner gelöst oder festgestellt wird, kann die Fahne mühelos gehisst oder auch eingeholt werden. Dieser Mast ist auch lieferbar mit einem Seilaussteller, der abschließbar ist. Die Befestigung der Fahne erfolgt an der Seilverbindungsbride, diese wird selbstverständlich mit dem Mast mitgeliefert. Jeder kann die Fahnen problemlos hissen, und das ganz ohne irgendein Werkzeug.

Befestigt wird der Deluxe Fahnenmast entweder mit einem Bodenrohr oder auch mit einer Bodenhülse mit einem Zentrierring. Bei diesen beiden Befestigungsmethoden ist die Bodenhülse eindeutig die flexiblere Variante, da hier auch später ohne Probleme ein weiterer Mast eingesetzt werden kann, der über einen anderen Mastdurchmesser verfügt. Es muss nicht immer der modernste Fahnenmast sein, oft ist der Klassiker genau die richtige Wahl.

Foto: aluart-fahnenmast.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar