Fahnenmast Montage

Die Fahnenmast Montage: Selber machen oder Fachmann?

Wer sich als Privatmann einen Fahnenmast im Garten oder vor dem Haus wünscht, wird schon bald vor dem Problem stehen, wie die Fahnenmast Montage richtig ausgeführt wird. Aber auch der Unternehmer muss sich früher oder später entscheiden – übernehme ich die Montage des Mastes selbst oder lasse ich den Mast von einem Fachmann aufstellen? Beides hat Vor- und Nachteile: das eine kostet mehr Zeit und das andere Geld.

Der Privatmann mit seinem Haus oder Garten sollte sich nicht fürchten: Das stabile Aufstellen eines Fahnenmastes mittels Bodenhülse und Fundament ist auch für den Laien durchaus machbar. Es verlangt aber natürlich etwas Zeit und eine Menge schweißtreibender Arbeit. Wichtig dabei ist es, ein Fundament für den Fahnenmast zu fertigen. In einem passenden Fundamentblock wird die Bodenhülse mit einer nach unten zeigenden Öffnung für die Entwässrung einbetoniert. Empfehlenswert ist auch eine „Sauberkeitsschicht“ zum Beispiel aus Schotter unter das Fundament zu legen. Schließlich kann das Fundament einbetoniert werden.

Der Unternehmer hingegen wird wohl kaum selbst zur Schaufel greifen wollen. Das ist aber auch kein größeres Problem: Wir von Aluart übernehmen auf Wunsch selbstverständlich auch den Aufbau Ihres Fahnenmastes, sodass Sie sich auf das Wichtige konzentrieren können: das Hissen Ihre Unternehmensfahne!

Übrigens: Aufbauanleitungen für unsere Fahnenmasten finden Sie als Video auf unserer Webseite.

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar